Europa     Afrika     Asien     Australien / Ozeanien     Mittel- / Südamerika     Nordamerika

Home
Deutschland
Wochenwetter
Biowetter
Pollenflug
Europawetter
Städtewetter

Satellitenbilder

Wassertemperaturen

Schneehöhen

Wetterlexikon
Wetternews
Newsletter

Stadt oder PLZ
ajax


Impressum

Kontakt


Wetternews vom 10.04.2020


Frühsommerlich, im Norden Abkühlung

Heute setzt sich das Frühsommerwetter im Süden und Teilen der Mitte bei 18 bis 25 Grad fort. Allerdings kann es über de...

Heute setzt sich das Frühsommerwetter im Süden und Teilen der Mitte bei 18 bis 25 Grad fort. Allerdings kann es über dem Mittelgebirgsraum lokal schauern. Über dem Norden und Nordosten macht sich mit 10 bis 17 Grad kühlere Luft bemerkbar. Heute, am Gründonnerstag, überwiegt weiterhin freundliches Wetter. Allerdings kühlt die Luft mit 10 bis 17 Grad im Norden und Nordosten ab. Über der Mitte sind die Wolken zuweilen zahlreicher und lassen lokale Schauer zurück. Sonst scheint bei 18 bis 25 Grad die Sonne, örtlich erwartet uns abermals ein Sommertag. In der Nacht auf Karfreitag kühlt die Luft auf 10 bis 0 Grad ab. Vor allem im Norden und Nordosten ist Bodenfrost zu erwarten. Stellenweise ziehen lockere Wolken vorüber. Dort, wo es in der Mitte geschauert hat, bildet sich mitunter Nebel.Die Wetteraussichten: Bis Samstag herrscht hoher Luftdruck, freundliches Wetter überwiegt. Am Freitag werden in der Nordosthälfte 10 bis 16 Grad, sonst 17 bis 24 Grad, am Samstag 13 bis 23 Grad erwartet. Am Ostersonntag setzt ein Wetterumschwung ein. Dabei wird es wolkiger mit gebietsweise schauerartigem Regen bei 15 bis 23 Grad. Der Ostermontag bringt mit 7 bis 17 Grad spürbare Abkühlung, viele Wolken und noch wenige Schauer. Der Dienstag wird sonniger und am Mittwoch setzt mit 15 bis 23 Grad wieder Erwärmung ein.

Alle Rechte vorbehalten! Copyright © by Q.met GmbH.
Weitere Wetterdienste unter: www.wetter.net, www.wetternet.de und www.wetterbote.de